Allgemein

OB-Kandidat Dirk Meid überzeugt bei Kandidatenduell

OB-Kandidat Dirk Meid überzeugt bei Kandidatenduell

Jusos-Geschäftsführer Lucas Rademacher lobt Ideen für Nachhaltigkeit

Mayen. Die Jusos Mayen haben am vergangenen Mittwoch gemeinsam das OB-Kandidatenduell der Wirtschaftsjunioren im Mayener Rathaus besucht. Die drei Kandidaten bei der Oberbürgermeisterwahl am 26. April versuchten zu den verschiedenen Themen zu überzeugen. Tourismus, Entwicklung der Innenstadt, Möglichkeiten der Nachhaltigkeit und Förderung für Jung-Unternehmen waren nur einige der Themen, die in den kommenden Jahren für Mayen sehr wichtig werden. Daher ließen es sich die Jusos Mayen nicht nehmen, sich nochmals selbst von den Kandidaten zu überzeugen.

„In Zeiten des Klimawandels ist natürlich vor Allem Nachhaltigkeit etwas, was auch uns Jusos interessiert – daher war es uns wichtig, dass Dirk vor Allem auf diesem Feld zu überzeugen wusste.“, stellte Geschäftsführer Lucas Rademacher im Anschluss fest.

Beim Thema Nachhaltigkeit muss Mayen mit gutem Beispiel vorangehen, wie Dirk Meid richtigerweise betonte. Die Probleme im Bereich der Solardächern und Dachbegrünungen in Mayen hat der SPD-Kandidat erkannt. „Uns hat besonders gefreut, dass Dirk auch die dringend benötigten Ladesäulen wie Elektrofahrzeuge und Fahrräder angesprochen hat, waren die doch schon im vergangenen Jahr ein zentrales Anliegen von uns Jusos.“, so Rademacher weiter.

Auch beim Thema Stadtentwicklung, befinden die Jusos, konnte Dirk Meid überzeugen – im Gegensatz zur Kandidatin der CDU und dem Amtsinhaber konnten sie Meid deutlich die Erfahrung in der Verwaltung, dem Stadtrat, aber auch in der Wirtschaft anmerken.

„Netzwerke gründen, um neue Unternehmen nach Mayen zu kriegen, den Tourismus und die Innenstadt durch geschlossene Aktionen wie einem Gutscheinbuch wieder zu beleben – das deckt sich mit unseren Zielen für Mayen und sind Ideen, von denen auch die bestehenden Einrichtungen profitieren können.“, sagte Pressesprecher Dennis Sattler im Anschluss an das Duell. Die Jusos Mayen sind ermutigt, den richtigen Kandidaten an der Spitze der SPD und bei der Oberbürgermeisterwahl zu haben und werden den Wahlkampf in den nächsten Wochen intensivieren. „Mit Dirk Meid wird Mayen jünger, attraktiver, nachhaltiger und professioneller in der Spitze.“, so Lucas Rademacher abschließend.

Ein Gedanke zu „OB-Kandidat Dirk Meid überzeugt bei Kandidatenduell

Kommentare sind geschlossen.